Werkstätten

Aktzeichnen

Freie Wahl der Technik, keine Anleitung, aber mit Modell

Wann: 1. und 3. Dienstag im Monat von 20 bis 22 Uhr
Wo: im Mehrzweckraum des Glasbaus
Anmeldung: keine

Offenes Atelier

Malen vor dem Objekt: Stillleben – Figur – Landschaft oder Freies Malen mit Öl, Acryl, Eitempera, …

Wann: 2. und 4. Dienstag im Monat von 20 bis 22 Uhr
Wo: im Mehrzweckraum des Glasbaus
Professionelle Begleitung: Franziska Lankes (Malerin und Bildhauerin)
Anmeldung: Franziska Lankes, 08726/242 oder franziskalankes@posteo.de

Schreibwerkstatt

Mit Hilfe verschiedener Impulse und Vorgaben aus dem kreativen Schreiben lassen wir an jedem Abend kleine Texte, Skizzen und Gedichte zu verschiedenen Themen entstehen, die – wer möchte – in gemeinsamer Runde vorliest.

Wann: 1. Montag im Monat von 19 bis 21 Uhr
Wo: im Glasbau-Café
Kosten: 10.- € pro Abend
Anmeldung: Marie Graf, mgraf.drehbuch@googlemail.com

Schreibhandwerk

Sie wollen das Schreiben auch zuhause trainieren? Vor jedem Termin erhalten Sie online eine kleine Schreibaufgabe, die Sie in Form einer Skizze oder Kurzgeschichte bearbeiten und an die anderen Teilnehmer schicken. Haben Sie einmal keine Zeit, macht das auch nichts – dann beschäftigen Sie sich mit den Texten der anderen, aus denen Sie auch viel lernen können. Ziel des Kurses ist es, Sie anhand von praktischer Übungen mit Perspektive, Dialog, Plot – und Figurenentwicklung vertraut zu machen. Denn lebendig und spannend zu schreiben kann jeder lernen.

Wann: jeden 3. Montag im Monat ab 19 Uhr
Wo: im Glasbau-Café
Kosten: 100.- € für 5 Termine (Aufgaben + Abende)
Anmeldung: Marie Graf, mgraf.drehbuch@googlemail.com

Flickcafe

Wir bieten Nähmaschine, Fäden, Nadeln, Knöpfe, etc. und guten Rat für Flickarbeiten, Reparaturen, Veränderungen aller Art an Kleidung und Stofflichem.
Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen.

Wann: ca. alle 2 Monate am Sonntag von 15 bis18 Uhr (genaue Daten werden über den Newsletter bekannt gegeben oder sind unter den Veranstaltungen gelistet)
Wo: im Glasbau-Café

Keramik

Professionell erstellte Tonrohlinge – Tassen, Trinkbecher, Teller, Schalen – könnt ihr unter Anleitung mit einer großen Auswahl an lebensmittelechten Farben und Glasuren gestalten. Während der Veranstaltung stehen wir für Fragen zur Verfügung. Wir nehmen Deine Kunststücke mit und brennen sie in einem Keramikofen. Nach einer Woche kannst Du die Kunstwerke abholen.
Während der Veranstaltung gibt es hausgemachten Kuchen und Getränke.

Wann: genaue Daten werden über den Newsletter bekannt gegeben oder sind unter den Veranstaltungen gelistet
Wo:im Mehrzweckraum des Glasbaus
Kosten: je nach Material zwischen 13,- und 35,- Euro
Begrenzten Plätze!